Upcoming Events

!!Entfällt!! 08. 05. 2020 Melting Paper - eine Interdisziplinäre Echtzeitkomposition 

vom fabtheater Stuttgart & SAAL FREI Plattform für Improvisationskunst

 

Bei Melting Paper trifft das digitale Bild auf Material in einer animierten Form. In Verbindung mit Körpern in Bewegung entstehen archaischen Bilder, die dem Zuschauer weite Assoziationsfelder eröffnen. Es erwachsen Bilder für die Verbindung von Vergangenem und Jetzigem: Papier, einst Grundlage zur Verbreitung von Schrift und Bild, wird von den digitalen immateriellen Medien sukzessive abgelöst. Im Gegenzug schafft das Material Projektionsfläche und beeinflusst damit die Entwicklung des immateriellen Bildes. Der Mensch repräsentiert durch die Tänzerinnen, hat die Möglichkeit Impulse zu geben, einzugreifen, zu beobachten, zu folgen...

 

Improvisation als eigene Kunst- und Bühnenform, ein bewegtes Gemälde mit Projektionen und Schattenbildern.

 

Mit:

Alice Therese Gottschalk (Figurenspiel)

Robert Buchmacher (Figurenspiel)

Yahi Nestor Gahe (Tanz und Performance)

Alexandra Mahnke (Tanz und Performance)

Lisa Thomas (Tanz und Performance)

Anja Abele (Live Malerei & Projektionen)

Oliver Prechtl (Musik)

 

Ort: 

Festsaal im Kulturzentrum Prediger Schwäbisch Gmünd

 

Zeit:

20:00 Uhr

 

Kartenreservierungen und Ansprechpartner bei Fragen zur Organisation vor Ort:

Sybille Hirzel

Tel.: 0178/1687521

E-mail: schattentheater@schwaebisch-gmuend.de

Foto: Berti Erlbacher